top of page

Datenschutz & Cookies

​INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Diese Informationen werden gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Datenverkehr (sog. „Allgemeine Verordnung über die Verarbeitung personenbezogener Daten" oder "DSGVO") und Gesetzesdekret vom 30.06.2003, Nr. 196, geändert und ergänzt durch Gesetzesdekret vom 08.10.2018, n. 101 („Kodex über personenbezogene Daten“ oder „Datenschutzkodex“) von:

I COM. WERBUNG DI M. VIVIANO E C. SAS mit Sitz in 84085 – Mercato San Severino, via Rimembranza, 31, Steuernummer/PI 03974570651, in Person ihres gesetzlichen Vertreters Massimiliano Viviano;

in der Eigenschaft des Datenverantwortlichen (im Folgenden „Eigentümer“).

Der Eigentümer ist sich bewusst, wie wichtig es ist, die Sicherheit privater Informationen gemäß den geltenden europäischen und italienischen Rechtsvorschriften gemäß dem Grundsatz der Transparenz gemäß Art. 12, DSGVO, stellt nachstehend die folgenden Informationen bereit, um den Nutzer auf die Merkmale und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten aufmerksam zu machen.

  1. Gegenstand der Behandlung
    Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Identifikationsdaten (z. B. personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, Steuernummer, Kontaktdaten wie Wohnadresse, E-Mail, Telefonnummer) sowie andere Informationen (z. B. Wohnsitz und Bankverbindung). Konten) - im Folgenden "personenbezogene Daten" oder sogar "Daten", die von Ihnen mitgeteilt oder anderweitig im Rahmen der Bestimmungen von Art. Art. 14 Abs. 5 DSGVO im Rahmen von Geschäftsbeziehungen mit dem Eigentümer selbst.

  2. Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung
    Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

 

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (siehe Art. 6 lit. b DSGVO) zu folgenden Zwecken:

  1. Erfüllung von Vertragsanfragen (vertragliche Zwecke) In diesem Fall stellt die Erfüllung eines Vertrags, dessen Teil Sie sind, oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin ergriffen werden, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung dar. Darüber hinaus meinen wir, dass Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung verarbeitet werden können (siehe Art. 6, Buchstabe b, c, d, e, f), um: administrative, buchhalterische und steuerliche Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus dem bestehenden Vertrag ergeben Beziehung; Erfüllung der Verpflichtungen, die durch Gesetz, Verordnung, Gemeinschaftsrecht oder Anordnung der Behörde festgelegt wurden;

  2. Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person

  3. Aufgaben von öffentlichem Interesse erfüllen oder mit der Ausübung öffentlicher Befugnisse verbunden sind, mit denen der Datenverantwortliche ausgestattet ist; ein berechtigtes Interesse des Datenverantwortlichen oder eines Dritten innerhalb der Grenzen und unter den in Art. 6, Buchstabe f), DSGVO; Ausübung der Rechte des Datenverantwortlichen (zum Beispiel das Recht auf Verteidigung vor Gericht).

Nur mit Ihrer ausdrücklichen und eindeutigen Einwilligung (siehe Artikel 6, Buchstabe a, 7 DSGVO), für die folgenden zusätzlichen Zwecke:

  1. Senden Sie, auch durch beauftragte Dritte, per E-Mail Newsletter, Textnachrichten, Push-up-Nachrichten, Messaging-Funktionen mit mobilen Geräten, Telefonanrufe mit Betreibern, sozialen Netzwerken und anderen automatisierten kommerziellen Kommunikationsinstrumenten, Werbematerial zu Produkten und/oder Dienstleistungen, Verschiedenes und/oder andere als die bereits gekauften, die von I. Com. Advertising sas angeboten werden, sowie die Durchführung statistischer Studien und/oder Marktforschung, auch durch beauftragte Dritte. (Marketingzwecke)

  2. Analyse Ihrer Vorlieben, Gewohnheiten, Verhaltensweisen und/oder Interessen zur Erstellung personalisierter kommerzieller Einzel- oder Gruppenprofile, auch zum Zweck des Versands gezielter kommerzieller Mitteilungen unter Verwendung der traditionellen und/oder automatisierten Methoden, auf die in Punkt I. oben Bezug genommen wird . (Profiling-Zwecke) – Es sollte beachtet werden, dass Profiling nur dann eine relevante Aktivität für Datenschutzzwecke ist, wenn es sich um natürliche Personen handelt, daher bezieht es sich nur auf Käufer, Besucher, Journalisten, Konferenzredner, Kongressabgeordnete, Tagungsteilnehmer, die Einzelunternehmen oder Personen sind.

  3. Marktanalyse sowie Profilerstellung und Versand durch Drittpartner von I. Com. Advertising sas, über E-Mail-Newsletter, Textnachrichten, Push-up-Nachrichten, Messaging-Funktionen mit mobilen Geräten, Telefonanrufe mit dem Betreiber, soziale Netzwerke und andere automatisierte kommerzielle Kommunikation , Werbematerial und/oder Angebote zum Verkauf von Waren und Dienstleistungen in Bezug auf solche Dritten. In diesem Fall bildet die Zustimmung die Rechtsgrundlage der Behandlung.

3. Art der Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung von Daten zu den in Art. 2, Buchstabe a), ist erforderlich, da Ihre Weigerung, die angeforderten personenbezogenen Daten bereitzustellen, es dem Datenverantwortlichen unmöglich machen könnte, seine gesetzlichen Verpflichtungen und/oder diejenigen, die sich aus der Verwaltung des Vertragsverhältnisses ergeben, zu erfüllen, und folglich seine Formalisierung und/oder Ausführung. Die Bereitstellung von Daten zu den in Art. 2, Buchstabe b) II., ist optional und die Nichtbereitstellung kann dazu führen, dass der Datenverantwortliche diese Daten nicht verwenden kann, um Analysen Ihrer Präferenzen, Gewohnheiten, Verhaltensweisen und/oder Interessen für die Definition von kommerziellen Profilen durchzuführen - individuell oder Gruppe – personalisiert, auch zum Zwecke des Versands gezielter kommerzieller Mitteilungen mit traditionellen und/oder automatisierten Methoden.

4. Verarbeitungsmethoden

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch die in Art. 4, Absatz 1, Nr. 2), DSGVO, oder jeder Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Sätze personenbezogener Daten angewendet werden, wie z. B. die Erhebung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Aufbewahrung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Konsultation, Verwendung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Vergleich oder Verbindung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung. Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und kann auch durch automatisierte Methoden zur Speicherung, Verwaltung und Übermittlung erfolgen und erfolgt unter Verwendung geeigneter Tools, soweit angemessen und dem Stand der Technik entsprechend , Sicherheit und Vertraulichkeit durch den Einsatz geeigneter Verfahren zu gewährleisten, die das Risiko von Verlust, unbefugtem Zugriff, unerlaubter Nutzung und Verbreitung vermeiden. Personenbezogene Daten können sowohl auf IT- als auch auf Papierträgern sowie auf jeder anderen Art von Trägern gespeichert werden, die für die Verarbeitung als geeigneter erachtet werden.

5. Aufbewahrungsfrist für Daten 

Der Datenverantwortliche verarbeitet die Daten für die Zeit, die jeweils erforderlich ist, um die damit verbundenen Zwecke wie oben angegeben zu verfolgen, insbesondere:

  • 10 Jahre ab Datum der Datenerhebung bzw. Einholung der Einwilligung im Falle von Direktmarketingzwecken gegenüber Ausstellern und sonstigen Dritten, die Veranstaltungen veranstalten, sowie gegenüber Besuchern, Einkäufern, Kongressteilnehmern und Journalisten;

  • Der längere Zeitraum zwischen der 10-jährigen Amtszeit und der Beendigung des Amtes in Bezug auf Direktmarketingzwecke gegenüber dem sog VIPs;

  • 10 Jahre ab Datum der Datenerhebung bzw. Einholung der Einwilligung bei Verkauf von Ausstellungsflächen und ergänzenden Dienstleistungen sowie Verkauf von Werbeflächen außerhalb der Veranstaltungen:

  • 12 Monate ab Ende der Veranstaltung im Falle des Vorverkaufs und Verkaufs von Online- und Vor-Ort-Tickets an Besucher und kostenlose Einladungen, zum Zweck der Kontrolle und Erfassung der Zugänge von Besuchern und VIPs sowie zum Zweck der Registrierung der Sicherheitspersonal der Veranstaltung.

  • 10 Tage ab dem Datum der Registrierung im Falle der Verwaltung von Videoüberwachungssystemen;

  • Der zu Werbezwecken erstellte Online- und Papier-Ausstellerkatalog wird für die letzten beiden Ausgaben desselben geführt;

  • Bis zum Erhalt der administrativen Zertifizierung der Veranstaltung im Falle von Zertifizierungszwecken derselben.

Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist werden die Daten vernichtet oder anonymisiert und in jedem Fall für die Zwecke, für die die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, unbrauchbar gemacht.

6. Datenkommunikation

Die vom Datenverantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nicht oder nicht an unbestimmte Subjekte in irgendeiner möglichen Form weitergegeben, einschließlich der Bereitstellung oder einfachen Konsultation. Stattdessen können sie Mitarbeitern und/oder Mitarbeitern zugänglich gemacht werden, die von und für den Datenverantwortlichen beschäftigt sind, und/oder bestimmten externen Subjekten, die ausreichende Garantien dafür bieten, dass sie angemessene rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen haben, damit die Behandlung zufriedenstellend ist den Anforderungen der DSGVO und gewährleistet den Schutz der Rechte der betroffenen Person. Ihre Daten können insbesondere zugänglich gemacht werden für: i. Mitarbeiter und Mitarbeiter des Datenverantwortlichen in ihrer Eigenschaft als interne Manager, Beauftragte, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt und/oder befugt sind, und/oder Systemadministratoren; ii. Drittunternehmen oder andere Subjekte (zum Beispiel: Kreditinstitute, professionelle Firmen, Berater, Versicherungsunternehmen usw.), die Outsourcing-Aktivitäten im Auftrag des Datenverantwortlichen in ihrer Eigenschaft als externe Verwalter der Verarbeitung personenbezogener Daten durchführen Daten; Drittunternehmen oder andere Subjekte (zum Beispiel: Subjekte, die Informationen und/oder Werbemitteilungen, Marketingdienste, Telemarketingdienste, statistische Studien und/oder Marktforschung usw. versenden), damit sie die genannten Aktivitäten durchführen können zu in der Kunst. 2, Buchstabe b), Punkte I und II.

7. Datenübertragung 

Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf den Servern des Datenverantwortlichen und/oder von Drittunternehmen, die als Datenverarbeiter ernannt und ordnungsgemäß ernannt wurden und sich innerhalb der Europäischen Union befinden, oder in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 45 ff. DSGVO. Derzeit befinden sich die Server in Italien. Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt. In jedem Fall wird davon ausgegangen, dass, falls es notwendig wird, den Standort der Server nach Italien und/oder in die Europäische Union und/oder in Nicht-EU-Länder zu übertragen, diese Übertragung immer in Übereinstimmung mit den Artikeln erfolgt 45 ff. DSGVO. In diesem Fall stellt der Datenverantwortliche jedoch ab sofort sicher, dass die Übermittlung von Daten außerhalb der EU unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt, indem er gegebenenfalls Vereinbarungen trifft, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, und/oder indem er sie erlässt die von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln.

8 . Rechte des Interessenten 
Gemäß Artikeln von 15 bis 21, GDPR, hat das Recht auf:

  1. vom Datenverantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht, und in diesem Fall Zugang zu personenbezogenen Daten, auch durch Erhalt einer Kopie (sog. Auskunftsrecht);

  2. vom Datenverantwortlichen die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und/oder die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen (sog. Recht auf Berichtigung);

  3. vom Datenverantwortlichen die Löschung personenbezogener Daten verlangen, wenn einer der in der DSGVO vorgesehenen Gründe vorliegt (sog. Widerrufsrecht);

  4. Vom Datenverantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung nur auf einige personenbezogene Daten zu erhalten, wenn einer der in der DSGVO vorgesehenen Gründe vorliegt (sog. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);

  5. die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format, das allgemein verwendet und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, vom Datenverantwortlichen anfordern und erhalten oder die ungehinderte Übertragung an einen anderen Datenverantwortlichen anfordern und erhalten (sog. Recht auf Portabilität);

  6. eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen (sog. Widerrufsrecht);

  7. der Verarbeitung personenbezogener Daten ganz oder teilweise widersprechen (sog. Widerspruchsrecht);

  8. in den von der DSGVO vorgesehenen Fällen keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen werden;

  9. eine Beschwerde bei der Bürgschaftsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen sowie die anderen Rechte auszuüben, die Ihnen durch die geltende europäische und italienische Gesetzgebung gewährt werden.


9. ​Ausübung von Rechten

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich an den Datenverantwortlichen wenden:
►per Einschreiben mit Rückschein: I. Com. Advertising sas mit Sitz in 84085 – Mercato San Severino, via  Rimembranza, 31 an der Adresse von Herrn Massimiliano Viviano; ► per E-Mail: info@icomadvertising.it

10. Minderjährige

In Fällen, in denen eine Einwilligung erforderlich ist, ist die Verarbeitung bei minderjährigen Personen nur rechtmäßig, wenn und soweit die oben genannte Einwilligung vom Träger der elterlichen Verantwortung erteilt wird. Mit besonderem Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem direkten Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 DSGVO sowie Art. 2 quinquies, Privacy Code, wenn die Person, die die Daten überträgt, unter 14 (vierzehn) Jahre alt ist, ist die Behandlung nur rechtmäßig, wenn und soweit die oben genannte Einwilligung vom Träger der elterlichen Verantwortung erteilt oder genehmigt wurde.

11. Eigentümer, Manager, Delegierte, designierte und autorisierte 

Der Datenverantwortliche ist:

  • I. Com. Advertising sas mit Sitz in 84085 – Mercato San Severino, via  Rimembranza 31, PI 03974570651, in Person ihres pro tempore gesetzlichen Vertreters. Weitere Informationen zu den Managern, Beauftragten, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten benannt und befugt sind, können angefordert werden, indem Sie sich unter den in dieser Erklärung angegebenen Adressen an den Datenverantwortlichen wenden.

Markt von San Severino, 22. Februar 2019

Der Datenverantwortliche
I COM. WERBUNG SAS

Informationen zu Cookies gemäß europäischer Gesetzgebung

Die von Ihnen besuchte Website entspricht der europäischen Gesetzgebung zur Verwendung von Cookies. Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert, installieren wir manchmal kleine Datendateien namens „Cookies“ auf Ihrem Gerät. Die Website verwendet eigene Profiling-Cookies oder Cookies, die von Drittanbieterdiensten eingeführt werden, die die Website selbst verwendet.

Welche Art von Cookies verwenden Sie auf unserer Website und zu welchem Zweck?
Unsere Website verwendet „technische“, „analytische“ und „Drittanbieter“-Cookies, die jeweils eine bestimmte Funktion haben.

Technische Cookies
Technische Cookies ermöglichen es dem Benutzer, sich auf der Website zu bewegen und alle wesentlichen Funktionen zu nutzen. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die für Marketingzwecke verwendet werden können, noch können sie sich daran erinnern, wo Sie im Internet gesurft sind. Das Akzeptieren dieser Cookies ist eine wesentliche Voraussetzung für die Nutzung der Website, daher können wir durch die Vermeidung dieser Cookies keine Sicherheit garantieren oder vorhersagen, wie sich unsere Website während Ihres Besuchs verhalten wird.

Analytische Cookies und Cookies von Drittanbietern
Analytische Cookies sammeln Informationen darüber, wie die Website verwendet wird, und ermöglichen:

  • um uns zu helfen, die Funktionsweise der Website zu verbessern, indem auftretende Fehler erkannt werden.

  • um Statistiken darüber zu erhalten, wie die Website genutzt wird, welche Seiten besucht werden, was unsere Nutzer interessiert, um die Wirksamkeit von Werbeaktivitäten zu messen.

Diese Cookies werden NICHT verwendet für:

  • Sammeln Sie Informationen, die verwendet werden könnten, um Produkte oder Dienstleistungen auf anderen Websites zu bewerben

  • merken sich Präferenzen oder Benutzernamen nach dem Besuch

  • Werbung auf anderen Websites auf Sie auszurichten

Einige dieser Cookies werden von Drittanbietern verwaltet, die Cookies jedoch NICHT für andere als die oben aufgeführten Zwecke verwenden dürfen. Auf unserer Seite befinden sich Fotos, Videos, Schaltflächen wie „Gefällt mir“ oder „Folgen“ und andere Inhalte von sozialen Netzwerken wie YouTube, Facebook, Google+ und Twitter. Die Seiten, die diesen Inhalt enthalten, können Cookies von den genannten Websites enthalten. Durch das Surfen auf unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von „technischen“, „analytischen“ und „Drittanbieter“-Cookies. Das Akzeptieren dieser Cookies ist eine Bedingung für die Nutzung der Website. Wenn wir sie vermeiden, können wir daher nicht garantieren, wie sich die Website beim Surfen verhält. Wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren, müssen Sie die Website verlassen oder Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Was sind Kekse?
Cookies sind kleine Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Diese werden verwendet, um das Surfen der Benutzer zu personalisieren und automatische Informationen über den Zugriff und die Nutzung der Website zu sammeln. Wenn die Website zuverlässig ist, wie im Fall unseres Portals, helfen Cookies, die Navigation zu verbessern und zu beschleunigen, und erleichtern Ihren nächsten Besuch, indem sie die Website für Ihre Bedürfnisse nützlicher machen.

Dies ist die Reihenfolge des Setzens (oder Erstellens) eines Cookies:
· Wenn Sie eine Website zum ersten Mal besuchen, werden Sie aufgefordert, ein Cookie für eine bestimmte Domain zu akzeptieren. Wenn Sie zustimmen, wird das Cookie auf Ihrem Computer gespeichert.
· Jedes Mal, wenn Sie eine Ressource dieser Domain anzeigen, sendet der Browser das Cookie.

 

Ist es möglich, Cookies zu blockieren?
Ja, Sie können Cookies auf allen Websites blockieren oder zulassen oder die Websites auswählen, für die sie zugelassen sind.

Ist es angemessen, alle Cookies zu blockieren?
Nicht unbedingt. Das Blockieren aller Cookies kann tatsächlich zum Schutz Ihrer Privatsphäre beitragen, schränkt jedoch die auf einigen Websites verfügbare Funktionalität ein.Es ist daher ratsam, die Websites auszuwählen, für die Sie Cookies zulassen. Es ist daher möglich, zunächst alle Cookies zu blockieren und dann die für vertrauenswürdige Websites erforderlichen zuzulassen.

Was sind temporäre Cookies?
Temporäre Cookies (oder Session-Cookies) werden von Ihrem Computer entfernt, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie werden verwendet, um temporäre Informationen zu speichern, z. B. die Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Was sind permanente Cookies?
Dauerhafte Cookies (oder gespeicherte Cookies) bleiben auch nach dem Schließen des Browsers auf dem Computer gespeichert. Sie werden verwendet, um Informationen wie den Anmeldenamen und das Passwort zu speichern, damit der Benutzer sie nicht jedes Mal erneut eingeben muss, wenn er eine bestimmte Website besucht. Permanente Cookies können Tage, Monate oder sogar Jahre auf Ihrem Computer verbleiben.

Was sind die Cookies der angezeigten Websites?
Die Cookies der angezeigten Websites stammen von der aufgerufenen Website und können permanent oder temporär sein. Sie können verwendet werden, um Informationen zu speichern, die beim nächsten Besuch der Website wiederverwendet werden.

Was sind Drittanbieter-Cookies?
Cookies von Drittanbietern stammen von Anzeigen von anderen Websites, wie z. B. Popups oder Werbebannern, die auf der angezeigten Website vorhanden sind. Sie können verwendet werden, um die Nutzung der Website zu Marketingzwecken aufzuzeichnen.

bottom of page